Honig – am Besten aus der Region

Honig kaufen wir fast ausnahmslos regional

Deutschen Honig führen wir immer – aber immer wieder in neuer Sortierung und natürlich je nach Jahreszeit unterschiedlich.  Wir sind der Meinung, dass wir ausreichend Honig aus Bayern/Deutschland beziehen können und verzichten aus Überzeugung auf preisgünstige Honige aus Südamerika, Mexico etc.

Ein großes Sortiment bietet uns das Ehepaar Pausch aus Pfaffenhofen. Je nach Kapazität und Jahreszeit bieten wir den klassischen, cremigen Blütenhonig, den etwas kräftigeren und gelberen cremigen Sommertracht, flüssigen Lindenblütenhonig (den Besten den wir je gekostet haben), flüssigen Wald & Blüte, etwas kräftiger der reine Waldhonig  und zu guter Letzt sehr feinen flüssigen Edelkastanienhonig.
Seit einiger Zeit führen wir auch Honig-Essig und die preisgekührten Schnäpse.
Mehr Informationen über Bienenhof Pausch

Aus Bad Endorf im Chiemgau kommt der Honig der Imkerei Barthuber. Was wie so oft als Hobby begann, ist eine kleine, feine, von Bioland zertifizierte Imkerei geworden. Wir beziehen derzeit Honige die aus dem Chiemgau, Inntal und dem Alpenvorland stammen. Aber es kommen sicherlich noch einige weitere Sorten hinzu.
Mehr Informationen über die Imkerei Barthuber

Ausgefallenere Honigsorten führen wir von Blütenland Bienenhöfe. Aus unterschiedlichsten Regionen Deutschlands kommt der Bioland Honig, der von Kleinimkern über Blütenland Bienenhöfe vermarktet wird.  Beispielsweise wachsen im Pfälzer Wald so viele Edelkastanien wie sonst nirgends in Deutschland. Die Akazie oder botanisch richtig: die Robinie, liebt Sandböden und ist daher ein typischer Baum Brandenburgs. Auf jedem Honigglas wird die Ernteregion angegeben.
Mehr Informationen über Blütenland Bienenhöfe

Seit kurzem führen wir den Honig von der Nürnberger Biokreis Imkerei Thomas Keitl.
Thomas ist der Schwager von Martina Thalmayr und betreut seit 6 Jahren im Nebenerwerb ca. 50 Bienenvölker im Raum Nürnberg. Wir haben seinen fantastischen, feincremigen Rapshonig sowie Sommer- und Frühjahrsblütenhonig im Sortiment.
Thomas hat seine Schwägerin mit dem Imkerfieber angesteckt – und wir warten darauf sozusagen unseren eigenen Bio G’wölb Honig im Regal anbieten zu können.
Mehr informationen über Thomas Keitel

Honige aus europäischen Nachbarländern dürfen ab und zu dann auch ins Regal. Denn wo sonst wenn nicht in Spanien würden die fleißigen Bienchen den Orangenblütenhonig sammeln können. ‚
Außerdem Manukahonig, Eukalypushonig, Thymianhonig und was uns gerade interessant erscheint und ab und zu Lust auf kleine ‚Sünden‘ macht.