Aktuell

Probierstation Kreta-Olivenöl & Käse und Zero Waste Geschenkverpackung

Am Freitag 09.12.2022 probieren Sie bei uns wieder tolle, ausgefallene Produkte.
Außerdem haben wir die Lösung zur Vermeidung von Papierbergen zu Weihnachten:
Geschenksackerl und Furoshiki Tücher aus regionaler Fertigung.

Bestes Kreta Olivenöl

Kaspar Trüstedt gründete 2014 La Aceitera, um ausgewählten Olivenbauern von der Mittelmeerinsel Kreta zu ermöglichen ihre hochwertigen Bioolivenöle direkt und unvermischt, im deutschen Markt zu verkaufen. Entdecken Sie erzeugerreine Olivenöle, Honig (z.B. Pinien- oder Thymianhonig), Kräuter und Bergtee aus kleinbäuerlicher, ökologischer Landwirtschaft.
Nun haben wir zum ersten Mal eine Verkostung dieser tollen Produkte bei uns im G’wölb.

Olivenbäume von Pasiphae auf Kreta

Käse-Verkostung

Von unserem Großhandelspartner Ökoring haben wir wieder Jan zu Gast, diesmal mit feinen Bries, dem beliebten Schwarzen Wenzel von Söbbecke sowie unglaublich köstlich: dem Saint-Marcellin aus dem Tonschälchen aus der Region Rhone-Alpes. Vielleicht kennen Sie ihn schon aus dem Frankreich Urlaub. Ein Genuss, nicht nur für die kommenden Feiertage.

Bildquelle Ecoinform

Verpacken ohne Verpackungsmüll

Außerdem zu Gast bei uns ist Jutta Esser, die Gründerin von rebeutel.
Sie bringt uns diverse Obst- und Brotsackerl mit sowie ausgefallene Verpackungsideen für Geschenke ohne Verwendung von Geschenkpapier. Wussten Sie übrigens, dass in Deutschland 8 t Geschenkpapier zu Weihnachten ‘verschenkt’ werden. Machen wir es diese Jahr doch einfach mal anders.

‘Schon lange beschäftigt mich der Gedanke, wie wir es schaffen könnten, beim Einkauf nicht so viel Verpackungsmaterial einmalig zu verwenden. Der rebeutel bedeutet in unseren Augen einen Gewinn für alle Seiten: Umwelt, Nachhaltigkeit und Soziales Miteinander!’ Jutta Esser

Innere Mission München, Ebersberg

Passende Weine vom Weingut Tenuta Santi Giaccomo e Filippo runden den Probiergenuß ab.
Das Weingut liegt zwischen Grosseto und Siena.

italienische Frauenpower
Käserei Wiggensbach

Weinprobe mit Raclette-Tasting

Am Freitag 25.11.2022 probieren Sie bei uns den Heumilch Raclette der Schaukäserei Wiggensbach aus dem Allgäu.

transparent – ökologisch – nachhaltig

Seit 2003 stellt die Bio-Schaukäserei Wiggensbach über 25 verschiedene Käsesorten her – aus reiner Heumilch, mit Steinsalz und im Natur-Ziegelgewölbekeller gereift. So passt der Käse wunderbar zu unserem Bio G’wölb.

Die Landwirte der Käserei Wiggensbach betreiben alle Höfe, deren Standards mindestens Bio-Qualität entsprechen. Die Kühe haben täglichen Weidegang und fressen ausschließlich Heu und Gras.
Wir finden besonders schön: hier haben die Kühe genug Platz um stolz ihre Hörner zu tragen.
Als erster deutscher Bioheumilch und -Käseproduzent hat die Käserei Wiggensbach das „Solar-Food“-Label erhalten. Ausgezeichnet werden mittelständische Unternehmen, die ihre Produkte zu 100 Prozent CO2- und klimaneutral, umwelt- und ressourcenschonend sowie mit Hilfe regenerativer Energieträger produzieren.

Passende Weine vom Weingut Tenuta Santi Giaccomo e Filippo runden den Probiergenuß ab.
Das Weingut liegt zwischen Grosseto und Siena.

italienische Frauenpower

Ökotest testet Butter

Wir haben hier für Sie die Stellungnahme der ÖMA Molkerei.
https://www.oema.de/Stellungnahme-OEMA-Allgaeuer-Bauernbutter-Oeko-Test-Testergebnis
sowie die Stellungnahme des Milchindustrieverbandes
https://milchindustrie.de/miv-stellungnahme-oeko-test-butter-dezember-2022/
Wir sind gespannt, wie es hier in den nächsten Wochen weitergeht und werden Sie zu den Erkenntnissen auf dem Laufenden halten.

Genußstation Tagwerk Metzgerei & La Selva Feinkost aus der Toskana

Am Freitag, 18. November 2022 laden wir Sie ein, feine Schinken & Wurstspezialitäten von der Tagwerk Metzgerei zu kosten.

Ökologisch und artgerecht – das schmeckt man!

Beim TAGWERK Fleisch schmeckt man die Qualität. Die Tiere kommen alle aus regionalen, Bio-Betrieben. Es gibt keine langen und leidvollen Transporte der Tiere. Sie bekommen hauptsächlich hofeigenes Futter in Bio-Qualität. Die Schlachtung ist stressfrei und artgerecht. Das Fleisch wird in der TAGWERK Biometzgerei schonend verarbeitet, nur mit naturreinen Zutaten. 
Die Fische wachsen in Naturteichen mit Quellwasser.

Tagwerk Bio Metzgerei Krustenschinken
Krustenschinken der TAGWERK Bio Metzgerei

La Selva – Feinkost aus der Toskana

Das Gemüse und Obst von LaSelva Feldern in der Toskana wird vollreif geerntet und innerhalb kürzester Zeit erntefrisch verarbeitet. Das ist möglich, weil die Verarbeitung direkt auf dem Hof oder in der eigenen, nahe gelegenen Fabrik stattfindet und lange Transportwege und Zwischenlagerungen entfallen.

In streng kontrollierten Verfahren wird das Gemüse von Hand verlesen, gewaschen und nach traditionellen toskanischen Rezepten schonend verarbeitet. Der natürliche Geschmack und die Vitalstoffe der sonnengereiften Früchte bleiben so erhalten.

Bereits seit mehreren Jahren setzt LaSelva einen Produktdeckel ein, der in seiner Dichtungsrezeptur kein BPA enthält. Zudem werden seit 2014 Produktdeckel verwendet, die auch in ihrer Innenlackierung kein BPA im Lack beinhalten. Nach Verwertung der Restbestände produzieren wir seit 2016 BPA-NI (BPA non intent) frei.

Genußstation Kreta Oliven, Käse & Wein

Am Freitag 28. Oktober 22 haben wir wieder eine tolle Verkostungsstation für Sie zusammengestellt.

Von der Firma Il Cesto haben wir Anette Berger zu Gast. Sie bringt uns die unübertroffenen Kreta Oliven mit sowie die neuen Tomatensoßen-Kreationen aus italienischen Cherrytomaten.
Köstlichen Löffelgorgonzola crema dolce und Cantal AOP probieren Sie am Stand von Jan van Ooijen.
Er hat auch die passenden Weine vom Weingut Keber Kolling von der Nahe mit dabei.